Laut dem Buch THE ELECRAFT K3s AND P3 von Fred Cady, KE7X wird klar warum es nicht die eine einzig wahre ALC Einstellung für den K3 geben kann. Bei den ALC Einstellungen ist es leider auch nicht so dass diese per Band bzw. per Mode abgespeichert werden sondern für alle Bedingungen gültig sind. 

Um in einem Contest der auf unterschiedliche Bänder und ggf in unterschiedlichen Modi statt findet habe ich mich entschlossen diese per Macro umschaltbar zu machen.

Folgende AGC Einstellungen für die Threshhold (Schwellwert des Eingangssignals) werden mit PF1 durchgeschaltet:

  • AGC THR 20
  • AGC THR 12
  • AGC THR 8